Lustiges Wissen

Auf dieser Seite möchten wir dir lustiges Wissen vorstellen! Viel Spaß beim Durchsuchen unserer Sammlung. Wir freuen uns immer, wenn ihr uns neues unnützes Wissen zuschickt, welches wir dann hier veröffentlichen können.
  • Der G-Punkt ist nach dem deutschen Gynäkologen Ernst Gräfenberg benannt.
  • Auf dem Filmplakat zu SCARY MOVIE 4 sieht man einen Affen, der allerdings gar nicht in dem Film vorkommt.
  • Al Bundy Darsteller Ed O’Neill praktiziert die Kampfsportart Brazilian Jiu-Jitsu, die er von den Entwicklern dieser Disziplin, der „Gracie Family“, erlernt hat. Nach 14 Jahren Training erhielt er den schwarzen Gurt.
  • Aus den Buchstaben des Wortes "Regierung" lässt sich auch "Genug Irre" bilden.
  • 1996 wurde in Schweden der erste McSki, ein McDonalds mit Drive In für Ski-Fahrer, eröffnet.
  • Kintsugi ist eine traditionelle japanische Reparaturmethode für Keramik bei der die Bruchstücke mit Kittmasse ergänzt werden, in die feinstes Gold oder Silber und Platin eingestreut wird.
  • Das Gerücht Albert Einstein hätte schlechte Mathe-Noten gehabt, ist falsch. Einstein hat seine Prüfung nämlich in der Schweiz absolviert. Dort ist »6« die beste Note (»sehr gut«) und »1« die schlechteste (»sehr schlecht«).
  • Seit 2011 wird der vom Haus Cattier hergestellte Champagner Armand de Brignac in einer 30 Liter Flasche angeboten, die den Namen Midas trägt.
  • Der Fußballspieler Miroslav Klose lernte seine spätere Frau Sylwia im Fanshop des 1. FC Kaiserlautern kennen.
  • Freiwilliges gegenseitiges Hintern versohlen, bringt Paare einander wieder näher.
  • "schwarzhuhnbraunhuhnschwarzhuhnweißhuhnrothuhnweiß oder put-putt" ist ein experimenteller Kurzfilm von Werner Nekes aus dem Jahr 1967 und zeigt ein fressendes und dann sterbendes Huhn.

Lustiges Wissen

  • Es gibt fünf verschiedene Möglichkeiten das "Ch" am Anfang eines Fremdwortes auszusprechen. Vergleiche dazu die Aussprache von: Chaos, Chemie, Champion, Chef, Chuzpe.
  • Im November 2007 erzielt Mario Gomez für Stuttgart gegen Bayern ein Tor mit dem Penis.
  • Im Mittelalter wurden Gerichtsverhandlungen über Mord, Vergewaltigung, Raub und Diebstahl mit dem Ausruf „Zetermordio!“ eröffnet.
  • Wenn man bei Microsoft Word "=rand()" eingibt und dann auf Enter drückt, erscheint ein vorgefertigter Text.
  • Wladimir Putin ist Koautor des Buches »Judo: Geschichte, Theorie, Praxis«.
  • Der Winzer und Weintester Ilja Gort hat seine Nase für 5 Millionen Euro versichern lassen. Die Bedingung der Versicherung war allerdings, dass er weder Motorrad fahren noch boxen noch als Feuerschlucker oder Assistent eines Messerwerfers arbeiten darf.
  • Ashton Kutcher verdient “nur” 700.000 US-Dollar pro Folge “Two and a Half Men”. Charlie Sheen bekam dagegen 1,2 Millionen US-Dollar.
  • Die kürzeste Autobahn Deutschlands war die Bundesautobahn 862 (A862) mit nur 400m Gesamtlänge.
  • Die Band Devo trat gerne – in völlig anderem Outfit – als ihre eigene Vorgruppe auf.
  • Alle Dienstwägen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beginnen mit BD 26 - ...