Unnützes Wissen: Sand ist das häufigste Exportgut Schottlands nach Saudi-Arabien.

Schottlands wichtigstes Exportgut nach Saudi-Arabien ist Sand.


Das liegt daran, dass der saudische Sand einfach zu feinkörnig ist, um damit zum Beispiel sandstrahlen zu können, daher sind die Importe hochwertigen, grobkörnigen und festen Quarzsandes aus Schottland nötig. Saudi-Arabien hat zudem ein Exportverbot für Sand ausgesprochen, um die eigenen Reserven zu schützen und im eigenen Land zu halten. Sand ist ein fester Bestandteil zur Herstellung von Beton. Der Bauboom Saudi-Arabiens in den letzten Jahren führte zu einer befürchteten Ressourcenknappheit.

Unnützes Wissen: Sand ist das häufigste Exportgut Schottlands nach Saudi-Arabien.