Unnützes Wissen:

Der Begriff "Schachmatt" entstammt dem Persischen. Dort bedeutet "schah mat "der König (Schah) ist überfallen, geschlagen, hilflos".

Im Schach gibt es drei Wege, einen bedrohten König aus dem Schachgebot zu retten, um so das Schachmatt abzuwenden. Zum einen kann der König auf ein nicht angegriffenes Feld weggezogen werden, zum anderen kann eine andere Figur zwischen Angreifer und König gezogen werden. Außerdem kann die angreifende Figur geschlagen werden. Wenn keine dieser Möglichkeiten besteht, ist der König Schachmatt.