Unnützes Wissen:

Ein Formel-1-Rennwagen könnte bei mindestens 130 Stundenkilometern wegen des Ansaugdrucks auf der Fahrbahn auch kopfüber an einer Zimmerdecke entlang fahren.