Unnützes Wissen: Eintagsfliegen ernähren sich für die Dauer ihres Lebens von einem Fettkörper am Hinterleib.

Eintagsfliegen ernähren sich für die Dauer ihres Lebens von einem Fettkörper am Hinterleib.


Zwar gibt es über 70 verschiedene Arten, doch die meisten Eintagsfliegen leben maximal 3 Tage. Da sie sich nur von dem Fettkörper in ihrem Hinterleib ernähren, sind ihre Mundwerkzeuge verkümmert und der Darm mit Luft gefüllt. Sie sind also gar nicht in der Lage Nahrung aufzunehmen.

Unnützes Wissen: Eintagsfliegen ernähren sich für die Dauer ihres Lebens von einem Fettkörper am Hinterleib.