Unnützes Wissen: Der Pazifik ist nicht ganz so salzig, wie der Atlantik.

Der Atlantik ist etwas salziger als der Pazifik.


Der Atlantik ist im Durchschnitt um circa zwei Gramm Salz pro Liter salziger als der Pazifik. Dies kommt daher, weil in den Subtropen durch die höhere Sonneneinstrahlung und die kontinuierlichen Passatwinde eine starke Wasserverdunstung aus den Meeren stattfindet. Dann wird das Wasser in der oberen Atmosphäre in Richtung Pole transportiert, um dort abzuregnen. Deshalb sind die Meere in Äquatornähe salzhaltiger. Auch der Niederschlag und vor allem Zuflüsse haben einen großen Einfluss auf den Salzgehalt.

Unnützes Wissen: Der Pazifik ist nicht ganz so salzig, wie der Atlantik.