Unnützes Wissen:

In Kolumbien gab es eine Telenovela mit dem Namen "Ohne Titten gibt es kein Paradies".

Der Titel heißt in Spanisch "Sin Tetas no hay paraíso". Die Handlung ist schnell erzählt. Es geht um Catalina, die das Herz eines Drogenbarones gewinnen möchte und sich deshalb den Busen vergrößert. Da sie allerdings arm ist, muss sie als Prostituierte arbeiten, um das nötige Geld für die Operation zusammen zu bekommen. In der Werbung wird die Sendung mit den Worten "Ihr Lächeln war wunderbar - aber die Brüste führten sie in die Hölle!" beworben.