Unnützes Wissen: Das älteste jemals entdeckte Tier ist die Muschel namens Ming.

Das älteste jemals entdeckte Tier ist die Muschel namens Ming. Sie wurde 507 Jahre alt, bevor sie von Wissenschaftlern für Untersuchungen eingefroren wurde.


Benannt wurde die Muschel nach der im Kaiserreich China herrschenden Ming Dynastie, die zur Geburt der Muschel an der Macht war. Wissenschaftler sammelten hunderte Muscheln ein, um Klimaveränderungen im Nordatlantik zu erforschen. Dabei froren sie auch das noch lebende Exemplar mit der Kennung WG061294 ein. Vor einiger Zeit haben sich die Wissenschaftler die Muschel ein zweites Mal vorgenommen, um das Alter noch genauer zu bestimmen. Demnach wurde die Muschel im Jahre 1499 geboren und wurde sogar 507 Jahre alt.

Unnützes Wissen: Das älteste jemals entdeckte Tier ist die Muschel namens Ming.