Unnützes Wissen:

In Schweden gibt es kein Steuergeheimnis. Jährlich erscheint der Taxeringskalender, der nach Postleitzahlen geordnet, alle Einkommen und Vermögen auflistet.

Seit 1766 ist in Schweden jedes staatliche Handeln öffentlich. Aus diesem Grund hat jeder Bürger das Recht, einen Einblick in behördliche Akten zu nehmen. Steuerbescheide zählen auch dazu und sind deshalb ebenfalls öffentlich.