Unnützes Wissen: Als Forellenpuff wird ein kommerziell betriebener Forellenteich bezeichnet.

Als Forellenpuff wird ein kommerziell betriebener Forellenteich bezeichnet.


Meist wird in einem solchen "Puff" nach gefangenen Fischen abgerechnet. Das bedeutet, dass man keine Tageskarte für das Angeln bezahlt, sondern nur die Fische bezahlen muss, die man gefangen hat. Auch sind in solchen Teichen die Schonzeiten für Fische ausgesetzt, was bedeutet, dass man das gesamte Jahr angeln kann.

Unnützes Wissen: Als Forellenpuff wird ein kommerziell betriebener Forellenteich bezeichnet.