Unnützes Wissen:

Bis in das Jahr 2011 zählte Bier in Russland nicht zu den alkoholischen Getränken, da der Alkoholgehalt unter 10% liegt.

Alles was weniger als 10% Alkohol enthielt, galt in Russland bis Juli 2011 als Nahrungsmittel. Erst im Juli 2011 unterschrieb President Dmitry Medvedev ein Gesetz, das Bier als alkoholisches Getränk klassifiziert.