Unnützes Wissen: Das Trommeln innerhalb und außerhalb einer Gefängniszelle wird Bambule genannt.

Als Bambule bezeichnet man das Trommeln mit verschiedensten Gegenständen innerhalb und außerhalb von Gefängniszellen als eine von Gefangenen praktizierte Form des Protestes.


Das Wort leitet sich wohl von dem ursprünglich afrikanischen Trommeltanz Bamboule (auch Bamboula) ab, der heute noch z. B. in Louisiana und auf Guadeloupe bekannt ist.

Unnützes Wissen: Das Trommeln innerhalb und außerhalb einer Gefängniszelle wird Bambule genannt.