Unnützes Wissen: Der Freund von Spongebob, Thaddäus Tentakel, lebt im Schneckenmuschelweg.

Thaddäus Tentakel (aus Spongebob) wohnt im Schneckenmuschelweg.


SpongeBob Schwammkopf (im englischen: SpongeBob SquarePants) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die 1998 von Stephen Hillenburg erfunden wurde. Die Serie handelt von den Abenteuern und Erlebnissen eines Schwamms, welcher mit anderen Meerestieren in einer Stadt auf dem Meeresgrund lebt. Seine Freunde sind dabei Patrick Star, Eugene Herbert Krabs, Sandra „Sandy“ Cheeks und eben Thaddäus Q. Tentakel, welcher ein graugrüner, meist schlecht gelaunter Tintenfisch ist, der SpongeBob nicht ausstehen kann. Er wohnt in einer Osterinselfigur. Die Serie wird vom amerikanischen Kindersender Nickelodeon produziert, wo sie seit Juli 1999 läuft. In Deutschland wurde SpongeBob Schwammkopf bis Juni 2009 auf Super RTL gezeigt. Mittlerweile ist die Serie auch auf MTV zu sehen und seit dem 14. September 2009 auch auf VIVA. Am 19. November 2004 lief in den US-Kinos auch der erste SpongeBob Schwammkopf Film an.

Unnützes Wissen: Der Freund von Spongebob, Thaddäus Tentakel, lebt im Schneckenmuschelweg.