Unnützes Wissen: Unnützes Wissen finden sie auf dieser Seite.

Der brasilianische Ibis Sport Club ist der schlechteste Fußballclub der Welt. In seiner über 70-jährigen Vereinsgeschichte schaffte der Club gerade einmal 65 Tore und kassierte 3550.


Dieser Schnitt bedeutet 0,88 geschossene und 49,3 kassierte Tore im Jahr. Das schlechte Image des Klubs soll nun aber für eine Merchandising-Linie genutzt werden. Verkauft werden soll Kleidung mit dem Aufdruck „Von schlechter Qualität“. Der Erlös soll dann in ein neues Trainings-Zentrum gesteckt werden. Außerdem wurde die Stürmerlegende Romario gefragt, ob sie für den Klub spielen möchte. Der Weltfußballer lehnte ein Angebot des Klubs allerdings ab.

Unnützes Wissen: Unnützes Wissen finden sie auf dieser Seite.