Unnützes Wissen:

In der Zeichensprache von Aktienbrokern symbolisiert ein Finger ausgestreckt unter der Nase die Deutsche Bank. Dies soll an Hitlers Schnurbart erinnern.

Die Zeichensprache an der Börse ist nicht immer politisch korrekt und stirbt auch nach und nach aus, da immer mehr Computer den Handel mit Aktien übernehmen. Derzeit werden nur noch ca. 12 Prozent der Aktien auf dem Parkett gehandelt.