Unnützes Wissen:

Die Amerikanerin Kelly Hildebrandt hat ihren Facebook-Doppelgänger Kelly Hildebrandt erst gesucht und später geheiratet.

Kelly Katrina Hildebrandt und Kelly Carl Hildebrandt lernten sich über Facebook kennen, nachdem die Studentin Kelly aus Langeweile ihren Namen eingetippt und Kelly Carl gefunden hatte. Er war der einzige Treffer. Die Studentin schrieb dem Finanzdienstleister daraufhin: "Hi, wir haben denselben Namen. Das ist doch cool." Der 24-Jährige fand sie zwar direkt "süß", hatte aber auch Bedenken, da er Angst hatte, dass sie miteinander verwandt sein könnten. Nach anfänglich nur elektronischem Kontakt trafen sie sich dann auch in der Realität. Allerdings schafft eine solche Namensgleichheit auch Probleme. Eine Kreuzfahrt konnte das frisch verliebte Paar fast nicht antreten, da das Reisebüro eine Doppelbuchung vermutete und ein Ticket direkt wieder stornierte.