Unnützes Wissen: Gertrud Dopieralski wurde die erste Miss Germany.

Die Berlinerin Gertrud Dopieralski wurde 1909 zur ersten "Miss Germany" gekürt.


Gertrud Dopieralski wurde in Ostpreußen geboren. Sie wurde von einem Berliner Kabarett-Direktor in einem Vergnügungspark entdeckt, wo sie Zigaretten verkaufte. Daraufhin bekam sie eine Rolle im Kabarett und wurde für diese Schönheitswahl vorgeschlagen. Da sie durch ihre Kabarett-Rolle eine gewisse Berühmtheit erlangt hatte, wurde sie von ihren Konkurrentinnen bei der Wahl schikaniert. Diese fanden es ungerecht, dass eine so bekannte Frau sich beworben hatte und versteckten ihre Kleider und sollen ihr sogar Spiritus in die Schminke gemischt haben. Gertrud Dopieralski erhielt als Preisgeld übrigens ein 20-Mark-Goldstück und eine Urkunde.

Unnützes Wissen: Gertrud Dopieralski wurde die erste Miss Germany.