Unnützes Wissen: Aus der Rinde mancher Bäume lässt sich Aspirin herstellen.

Aus der Borke bestimmter Bäume kann man Aspirin gewinnen.


Die schmerzlindernde Wirkung der Acetylsalicilsäure, dem Hauptbestandteil von Aspirin, wurde schon im Jahre 9 n. Cr. von germanischen Kriegern entdeckt. Vorallem in der Rinde der Weide befindet sich eine hohe Dosis des Wirkstoffes.

Unnützes Wissen: Aus der Rinde mancher Bäume lässt sich Aspirin herstellen.