Unnützes Wissen: Die Beerdigung von Elizabeth Taylor begann 15 Minuten verspätet, da die Schauspielerin sich gewünscht hatte, zu spät zu ihrer eigenen Beerdigung zu kommen.

Die Beerdigung von Elizabeth Taylor begann 15 Minuten verspätet, da die Schauspielerin sich gewünscht hatte, zu spät zu ihrer eigenen Beerdigung zu kommen.


Elizabeth Rosemond Taylor - häufig auch: „Liz“ wurde am 27. Februar 1932 in Hampstead, London geboren und starb am 23. März 2011 in Los Angeles, Kalifornien. Sie war eine US-amerikanisch-britische Filmschauspielerin. Sie wurde im Jahr 2000 von der britischen Königin Elisabeth II. in den Adelsstand erhoben. Da sie sich zu Lebzeiten auch immer verspätete, wollte sie, dass auch ihre Beerdigung mit Verspätung beginnen sollte.

Unnützes Wissen: Die Beerdigung von Elizabeth Taylor begann 15 Minuten verspätet, da die Schauspielerin sich gewünscht hatte, zu spät zu ihrer eigenen Beerdigung zu kommen.