Unnützes Wissen: Buzz Aldrin war der erste Mann, der auf dem Mond urinierte.

Buzz Aldrin war der erste Mann, der auf dem Mond urinierte.


Buzz Aldrin wurde am 20. Januar 1930 in Montclair, New Jersey als Edwin Eugene Aldrin, Jr. geboren. Er ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut und betrat im Rahmen der Apollo-11-Mission kurz nach Neil Armstrong als zweiter Mensch den Mond. Außerdem hält er noch weitere Rekorde: Er ist der erste Mensch, von dem ein Foto auf dem Mond gemacht worden ist. Des Weiteren ist er der erste Mensch, der als Presbyterianer auf dem Mond die heilige Kommunion feierte und der erste, der die Mondoberfläche wieder verlassen hat.

Unnützes Wissen: Buzz Aldrin war der erste Mann, der auf dem Mond urinierte.