Unnützes Wissen: Beim Vampire Lifting wird eigenes Blut-Plasma unter die Haut gespritzt, um Falten zu glätten.

Beim Vampire Lifting wird eigenes Blut-Plasma unter die Haut gespritzt, um Falten zu glätten.


Bei dieser Schönheitsoperation wird ein wenig Blut abgenommen, jedoch nur in kleinen Dosen von bis zu 20 Millilitern. Das Blut wird danach so aufbereitet, dass nur das Blutplasma mit Thrombozyten und Wachstumshormonen übrig bleibt. Dieses wird dann unter die Haut gespritzt, um sie auf füllen soll.

Unnützes Wissen: Beim Vampire Lifting wird eigenes Blut-Plasma unter die Haut gespritzt, um Falten zu glätten.