Unnützes Wissen: Durch das Blinzeln sind die Augen jeden Tag für etwa 15 Minuten geschlossen.

Durch das Blinzeln sind die Augen jeden Tag für etwa 15 Minuten geschlossen.


Als Lidschlag oder Blinzeln bezeichnet man ein schnelles, meist unwillkürliches und unbemerkt ablaufendes Schließen und Öffnen der Augenlider. Es dient in erster Linie der Aufrechterhaltung des Tränenfilms als dauerhafter Benetzung der Hornhaut mit Tränenflüssigkeit dient und das Auge vor Austrocknung schützt. Außerdem werden mit dem regelmäßigen Lidschlag auf das Auge gelangte feine Partikel weggewischt und über den Tränenkanal abtransportiert. Pro Minute blinzelt ein Mensch etwa 10 bis 15 Mal, also alle 4 bis 6 Sekunden, wobei dies über eine Zeitspanne von durchschnittlich 300 bis 400 Millisekunden geschieht.

Unnützes Wissen: Durch das Blinzeln sind die Augen jeden Tag für etwa 15 Minuten geschlossen.