Unnützes Wissen: Unter allen Augen reagieren die blauen am empfindlichsten auf Licht.

Der farbige Teil des Auges wird "Iris" genannt und leitet sich von "Iris, der Göttin des Regenbogens" ab. Dieser Teil des Auges erfüllt die gleiche Aufgabe wie eine Blende bei einer Kamera. Die Irismuskulatur regelt dabei den Lichteinfall in das Auge. Je heller die Augenfarbe, desto mehr Licht kann in das Auge dringen. Deshalb sind Menschen mit blauen Augen lichtempfindlicher als jene, die dunkle Augen besitzen.

Unnützes Wissen: Unter allen Augen reagieren die blauen am empfindlichsten auf Licht.